Join us

 

Die Berlin Web Week ist ein einwöchiges Festival zu aktuellen Trends der digitalen Wirtschaft. Sie bündelt zahlreiche Veranstaltungen rund um die Themen Internet, Digitalwirtschaft, Technologien und digitale Medien – und verwandelt Berlin zum internationalen Treffpunkt der digitalen Welt.
Während der Berlin Web Week treffen sich die wichtigsten Macher, Nutzer und Persönlichkeiten des Internets: Unternehmer, Gründer, Tech-Enthusiasten, Blogger, Netzaktivisten, Hacker, Entwickler, Erfinder, Designer, Medienvertreter, Marketingagenturen, Startups, Mittelstand und Weltkonzerne ebenso wie Investoren, Inkubatoren und Förderer.

Vom 7. bis 17. Juni 2016 findet die Berlin Web Week bereits zum 9. Mal statt. Neben internationalen Konferenzen, Messen und Pitches werden auch wieder Hackathons, Investoren Dinner und Meetups dabei sein.

Die Berlin Web Week ist zum größten Festival der digitalen Szene Europas gewachsen und setzte 2015 mit 30 Veranstaltungen und mehr als 20.000 Besuchern aus der ganzen Welt eine neue Rekordmarke.
Ziel der einzelnen Veranstaltungen ist es, die digitale Szene Europas stärker sichtbar zu machen, mitzugestalten und weiterzuentwickeln. Von der Digitalmetropole Berlin werden jährlich wegweisende technologische und kreative Impulse ausgesendet. Gleichzeitig vernetzt die Berlin Web Week als übergreifende Plattform die Internetszene der Hauptstadt unter einem gemeinsamen Dach, um Berlin als wichtigen Standort für neue Web-Trends und digitale Technologien national und international zu positionieren.

Die Berlin Web Week ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin und der Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH.